Strichpunkt

Auf der Seite STRICHPUNKT werde ich Sprüche,Zitate,Gedanken und Gedichte die ich irgendwo aufgelesen habe und die mir Wert sind weiter gegeben zu werden, sammeln.

Selbstverständlich werden auch ein paar Geschichten von mir dabei sein.  Bitte um Verständnis.

Will das Glück nach seinem Sinn

dir was Gutes schenken,

sage Dank und nimm es hin

ohne viel Bedenken.


Jede Gabe sei begrüßt,,

doch vor allen Dingen,

das worum du dich bemühst, 

möge dir gelingen.                                                         ( Wilhelm Busch )


Spruch des Tages

  Wenn einer, der mit Mühe kaum

    gekrochen ist auf einen Baum,

schon meint, dass er ein Vogel wär,

                   so irrt sich der.                                                           Wilhelm Busch

Ein Jahr geht wiederum zur Neige,

die Zeit verflog im Handumdre´n.

das Leben, das sich launisch zeigte

war manchmal trüb, doch oft auch schön.

 

So manche Hürde war zu nehmen,

so manches Tief war durch zu stehen,

doch soll`t man außer den Problemen

die Schönheit dieser Erde seh`n.                                    unbekannt

Halte Dir jeden Tag dreissig Minuten für Deine Sorgen frei

und in dieser Zeit mache ein Nickerchen.

( Abraham LINCOLN )

Der eine sieht nur Bäume,

Probleme dicht an dicht.

Der andere Zwischenräume

und ein strahlend Licht.                                                                              unbekannt

Das einzig Gute an an den eigenen schlechten Bildern ist die Freude, die man den Kollegen damit macht.

                                                             Wie zahlreich sind doch die Dinge,

                                                                        derer ich nicht bedarf.

 

                                                                               SOKRATES

                                                               griechischer Philosph der Antike

Rückblickend erinnere ich mich an einige wichtige Abschnitte in meinem Leben.

 

Am längsten zurück liegt die Zeit 1944/45, wo ich wegen der dauernden Luftangriffe meine Schulaufgaben häufig  im  Luftschutz  Keller schreiben mußte. 

Alle um mich herum beteten damals um das Ende des tausend jährigen Reiches.

 

Nach meinem Pflichtschulabschluss besuchte ich die BLFGFB Michelbeuern und wurde mit 18 Jahren einer der damals jüngsten Wiener Schneidermeister.

 

Ein paar Jahre später überlegte ich, wirst du der richtigen Frau begegnen?

Nun wir sind seit über 50 Jahren verheiratet.

 

Unsere beiden Kinder haben uns mittlerweile vier Enkel geschenkt.

 

Das Ende des kalten Krieges und des Ostblocks 1989 war für mich von großer Bedeutung und lange Zeit unvorstellbar.

 

Die Jahrtausend -  Wende zu erreichen wünschte ich mir sehr.

Man kann  dann schließlich sagen ich habe in zwei Jahrtausenden gelebt.

 

11. September 2001    Es sollte ein Fußball Spiel im TV übertragen werden, 

doch statt dessen sah ich New York brennen.

Wir wußten noch nicht was geschehen war, als der zweite Flieger in den Tower krachte,   

                                          L I V E,  unvorstellbar, unvergesslich.

 

Nun hoffe ich mein letztes Ziel zu erleben. 

Ich möchte dabei sein wenn Österreich Fussball Weltmeister wird.

                                                                                                 

                                                                                                                                     Rudi Hrubec

Ein bißchen mehr Freude und weniger Streit,

ein bißchen mehr Güte und weniger Neid.

Ein bißchen mehr Liebe und weniger Hass,

ein bißchen mehr Wahrheit, das wäre was.

 

Statt so viel Unrast ein bißchen mehr Ruh,

statt immer nur ich, ein bißchen mehr du.

Statt Angst und Hemmung ein bißchen mehr Mut

und Kraft zum Handeln, das wäre gut.

 

In Trübsal und Dunkel ein bißchen mehr Licht,

kein quälend Verlangen ein froher Verzicht.

Und viel mehr Blumen so lange es geht,

nicht erst auf Gräbern, da ist es zu spät.

                                                                                          Peter  Rosegger

 

                                                                                          

Lachst du Kinder an, lachen sie zurück

lachst du Erwachsene an fragen sie sich:                            Phil  BOSMANS

Warum lacht der?

Jedermann kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühl aufbringen.

Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters, um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen.

 

                                                                                                                          Oscar  WILDE

Man sollte im Leben niemals die gleiche Dummheit  zweimal  machen,

die Auswahl ist groß genug.

                                                                                     Bertrand  RUSSEL,  britischer Philosoph

an einem 24.12. ca,17h
an einem 24.12. ca,17h

Es ist zwar noch nicht Weihnachten doch es ist für mich eine Weihnachts-Geschichte.

 

Wir kamen von einem Krippenspiel und wollten nach Hause fahren.  In der Tiefgarage gähnende Leere.  Wann ist das schon der Fall?  Also schnell  ein Foto gemacht.  Erst zu Hause, beim betrachten des Fotos sah ich den " Mann mit dem Hund", der das letzte Auto abholt  um zur Bescherung nach Hause zu fahren.  So könnte es gewesen sein, oder?

 

                                                                                                                                              Rudi Hrubec

Zu Ihrer Orientierung drücken Sie bitte den Button SITEMAP am unteren Rand. Sie können dann leicht auswählen welche Bilder Sie sehen möchten.

 

NEUE-BILDER:

Blumen

Extrablatt

Favorites 2014

Mariazell